Artenkunde

Lerne spielend das Erkennen unserer
heimischen Tierarten.

Artenkunde als Web-App für Jäger und Naturliebhaber

Was sitzt dort auf dem Ast? Was schwimmt da über den See, was huscht dort drüben durchs Gebüsch? Für die Jägerprüfung wird das Erkennen vieler Tierarten vorausgesetzt. Die geforderten Kenntnisse gehen dabei weit über die im Bundesjagdgesetz aufgezählten Arten hinaus. Überhaupt ist es eine Zierde – nicht nur der Jägerschaft –, die Fauna unserer heimischen Natur benennen zu können. Ein Wissen, das bewahrt werden sollte und jeden Aufenthalt in Wald und Feld bereichert.

Genau das ist das Ziel der Artenkunde App der dlv Jagdmedien. Mit ihr kann das Erkennen von heimischen Vögeln und Säugetieren trainiert werden. Vorgelegt werden 229 Präparate, die eigens für dieses Projekt in Rundum-Ansichten und Detailaufnahmen von nie da gewesener Qualität festgehalten wurden. Dies ermöglicht dem Benutzer, jede Tierart und ihre Eigenheiten in Ruhe und ablenkungsfrei zu studieren. Der Vollbildmodus präsentiert die rund 1.000 Abbildungen in ihrer gesamten, detailreichen Brillanz, ein optional einblendbarer Maßstab macht zusätzlich die Größenverhältnisse deutlich.

In drei verschiedenen Lern-Modi verbessert man die eigene Arten-Kenntnis kontinuierlich. Kurze Beschreibungstexte helfen dabei, sich auf die wesentlichen Merkmale zu fokussieren. Die Anzeige des eigenen Fortschritts motiviert an vielen Stellen der App zum Weiterlernen. Ein separater Prüfungs-Modus simuliert letztlich den »Ernstfall« und bereitet bestmöglich auf diesen Teil der Jagd-Prüfung vor.

Die Arten sind zu diesem Zweck bereits in sieben sinnvolle Kategorien vorsortiert: Säugetiere, Vögel am Wasser, Hühnervögel, Singvögel & Sonstige, Greifvögel & Eulen, Amphibien & Reptilien sowie Schädel. Ebenso ist es natürlich möglich, sich eigene Arten-Listen zusammenzustellen. Tierarten, die man sich besonders schwer einprägen kann, lassen sich wiederum in einer dynamischen Wiedervorlage-Liste merken.

Bei der Artenkunde App handelt es sich um eine sogenannte Progressive Web App. Das bedeutet, dass sich die Anwendung wie eine Website optimal an jedes online-fähige Endgerät anpasst – unabhängig vom Betriebssystem und egal, ob großer Desktop-Bildschirm, kleineres Tablet oder gar Smartphone. Speziell auf letzterem lässt sich die Artenkunde App wie eine reguläre App installieren und verwenden, sofern eine Internetverbindung vorliegt.

Eine kostenfreie Demo, um die Anwendung kennenzulernen und testen zu können ist hier verfügbar. Der Zugang zur Vollversion der Artenkunde App kostet 7,99 € im dlv-Shop und kann nach Einrichtung eines kostenlosen myDLV-Nutzerkontos für zwei Jahre auf beliebig vielen Endgeräten mit diesem Nutzerkonto verwendet werden.